Error message

  • Deprecated function: implode() [function.implode.php]: Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (line 394 of /home/wildhors/www/drupal/drupal/includes/common.inc).
  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (line 2396 of /home/wildhors/www/drupal/drupal/includes/menu.inc).

NRHA Pfingstturnier

Eigentlich hab ich mich nach unserem Urlaub auf dieses Turnier gefreut... Leider wurde daraus - zumindest Pferdetechnisch nichts, da Cause seit letzter Woche trotz angepasster Pflege nicht fit war. Somit entschieden wir uns Cause diesen Stress nicht anzutun und machten uns als "Helfer" auf den Weg.
Im Nachhinein, war auch dies eine sehr interessante Erfahrung, hatten wir doch Zeit für Dinge, die sonst im Turnierstress vernachlässigt werden. Es waren wieder etliche Pferde gemeldet, die 3 Boxengassen mit insgesammt 96 Boxen in Mooslargue drohen so langsam aus allen Nähten zu platzen genauso wie der Zeitplan. Trotzdem schaffen es die Verantwortlichen immer wieder, Verspätungen weitgehendst zu vermeiden. Die Teilnehmer kamen auch der CH, D, F, NL, AUT, AUS und zum ersten mal aus ESP. Sie sind auch am weitesten angereist 1350 km! Dank Juan, der ja spanische Wurzeln hat, konnten wir diesen Reitern auch bei administrativen Fragen etwas unter die Arme greifen, denn die Verständigung war für Sie nicht immer einfach...
Am Freitag Abend und Samstag früh, war das Paid Warmup an der Reihe, es war interessant, die Reiter auf dem Richterstuhl mitzuverfolgen und zu sehen wie die verschiedenen Paare diese 4 oder 8 Min planten und auf welche Punkte Wert gelegt wurde. 
Als das Turnier dann startete übernahmen wir vermehrt die Funktion des Doormens und halfen auch sonst, wo eben Hilfe notwendig war. Schön war, dass sich ein Grossteil der Reiter, an die Anweisungen hielten und der speditive Ablauf gewährt werden konnte. Für mich eine tolle Erfahrung. Das nächste mal werden wir - hoffentlich - wieder ein Pferd im "Schlepptau" haben...
Bis bald in Givrins.... 
EPILOG: <br /> Spanien steckt in Sachen Reining noch in den Kinderschuhen, es gibt nur eine Handvoll Reiter und Pferde, die sich dieser Sportart widmen - daher ist die Situation vor Ort, etwa&nbsp;mit der Situation der&nbsp;Schweiz vor 25 Jahren zu vergleichen. Den Spaniern, die nach&nbsp;Mooslargue kamen, war es&nbsp;in erster Linie wichtig mit einem Score nach&nbsp;Hause zu kommen, denn nur so wird&nbsp;Reining bei der Spanischen FEI&nbsp;Organisation anerkannt und der Grundstein gelegt&nbsp;damit dieser Sport vor&nbsp;Ort gefördert werden kann. Ich denke diese Entwicklung wird sehr interessant sein und wir werden sicher wieder von Spanischen "Jinetes" in an zukünftigen Turnieren etwas zu sehen und zu hören bekommen - Viel Glück auf Eurem Weg.

News Sub Header: 
Für einmal "Pferdelos"
News Author: 
Author Email: