Error message

  • Deprecated function: implode() [function.implode.php]: Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (line 394 of /home/wildhors/www/drupal/drupal/includes/common.inc).
  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (line 2396 of /home/wildhors/www/drupal/drupal/includes/menu.inc).

NRHA Anhängerfahrtraining im Sicherheitszentrum Veltheim

Endlich hab ich wieder was zu berichten - zwar wiederum ein Event, der ohne Pferde stattfand, aber im Zeichen der Sicherheit für unsere Vierbeiner stand.
Gut gelaunt, trafen wir uns früh morgens in der Cafeteria des Sicherheits Zentrums Veltheim zu Kaffe und Gipfeli. Rolf Maritz und Sven Friesecke - beide selber passionierte Reining Reiter, führten uns durch den Tag. Nach einer kurzen theoretische Einleitung fassten wir alle ein Funkgerät und setzen uns in den bereitstehenen Bremstestwagen. Erstaunlich welche Reaktion und Kraft einige Teilnehmer aufbringen - allerdings rappeln bei einigen noch Büchsen oder es ertönt ein Lauter Knall - zu langsam, resp. zu wenig Bremskraft, ein Blechschaden wär unvermeintlich gewesen... Naja wir haben heute ja die Möglichkeit genau das zu trainieren.
Um uns aufzuwährmen, fahren wir mit unseren Gespannen erst einmal ein paar Aufwärmrunden vorwärts inkl. etlicher Slaloms und weil das so spassig war, im Anschluss auch gleich rückwärts. Auch machen wir bereits die ersten Vollbremsungen mit dem gesammten "Zug". 
Um unsere Zugfahrzeuge besser kennen zu lernen, kuppeln wir die Hänger ab und begeben uns mit den Zugfahrzeugen alleine auf den Rutschbelag. Als erstes steht Bremsen und Bremsen, Ausweichen auf dem Programm, danach war Fingerspitzengefühl verlangt um herauszufinden, welche Kurvengeschwindigkeiten unsere Fahrzeuge mit der aktuellen Bereifung standhalten. Wir tasteten uns langsam an den Punkt heran, bei dem das Heck ins rutschen kommt und erste Gegenlenkungen Notwendig werden. Interessant, wie verschiedenen Antriebsarten wirken.
Nach dem Mittagessen, mit vollem Magen folgt dann die 2.Theorieeinheit. Wir erfahren, welche Faktoren für das Anhängerverhalten verantwortlich sind und auf welche Dinge wir besonders achten müssen, so ist das Thema Bremsen und Bereifung ein nicht zu unterschätzender Faktor.
Im 2. Fahrteil vertieften wir die Kenntnisse des Morgens mit Anhänger. Bremsen ausweichen auf nasser Fahrbahn, Kurvenverhalten von Fahrzeug und Hänger auf "schneebelag" sowie Bremsen auf unterschiedlichen Strassenbelägen, alle meistern die Aufgaben problemlos. Als Highlight am Schluss fahren wir noch mit den Centereigenen Fahrzeugen, die hinten eine schlechtere Bereifung als vorne aufweisen. Dieses Rutschfestival auf Schneeglatter Fahrbahn artete - zumindest bei mir - öfter in Walzertanzen aus.
Spass hat es gemacht, lehrreich war es allemal und eines haben wir gelernt - egal ob mit oder ohne Hänger - Bremsen kann in einer brenzligen Situation nie verkehrt sein....
Vielen Dank an Rolf und Sven für den spannenden Tag, ich komme gerne wieder. 

News Sub Header: 
Wie verhält sich mein Gespann?
News Author: 
Author Email: