Läckerli Turnier Rothenfluh 2013

Da wir dieses Jahr Urlaub in Stallasien verbringen und leider nicht in den Urlaub fahren wie gewohnt, bin ich zu Zeiten zuhause, in denen ich in den vergangenen Jahren "unterwegs" war.
So packte ich dieses Jahr die Gelegenheit beim Schopf und meldete das Läckerli Turnier das einige Dörfer weiter jährlich ausgetragen wird. Leider waren die Zeitangaben im Program sehr wage und so entschied ich mich lieber 30min zur früh als zu spät anzureisen.

Vor Ort war aber die Parkplatzsituation etwas chaotisch und wir warteten fast 20min. bis uns ein Stellplatz zugewiesen werden konnte. Cause fand das gar nicht lustig und hyperte dann auch als ich Ihn auslud. Ich war froh, dass Juan da war, an Anbinden zum Satteln wäre in dem Moment nicht zu denken gewesen - muss ich Anmerken, dass das für uns eine ganz neue Erfahrung war? Im Nachhinein, denke ich, dass das Warten, mit Bachrauschen und in Kombination mit anderen Geräuschen den Ausschlag gab...

Unter diesen Vorraussetzungen und obwohl wir noch warmgeritten sind, war Cause in der Pleasure etwas zu explosiv Siehe Video :) und an eine Platzierung war nicht mehr zu denken. Ich nutzte dann die kurze Pause zwischen Pleasure und Horsemanship um Cause nocheinmal ein paar Runden Galopp zu gönnen und siehe da, Cause war wieder der "alte" in der Railwork zeigte er sich ebenfalls von seiner besten Seite - wobei uns die Richterin Claude Missiaen keine 5 Sekunden aus den Augen liess - und wir durften uns über den 2. Platz freuen. Der anschliessende Trail verlief ebenfalls super - zumindest war das mein Gefühl - doch leider hörte die Richterin Stangen, die ich beim besten Willen nicht nachvollziehen kann, ergo gab es hier einen 6. Rang

Fazit: Sieht man von der Pleasure ab, hat Cause super mitgemacht und ich hab eine Riesenfreude an meinem kleinen....

News Category:

News Sub Header: 
in Rothenfluh
News Author: 
wildhorse