Trail und HMS Kurs

Um 8h, als erste, fand ich mich mit Cause in Münchenstein auf dem Klosterfiechten ein. 
Der Tag versprach sonnig zu werden, wofür ich im Stillen dankte, denn ich hätte heute keine Lust gehabt in strömenden Regen den Tag auf einem Aussenplatz zuzubringen. Wir waren "nur" 5 Teilnehmer das versprach einen Intensiven Tag - uns so war es dann auch.
Den Morgen verbrachten wir mit Horsemanship Übungen und einer Railwork, was sehr interessant war mit 5 sich gegenseitig unbekannten Pferden.

Trail-Osterspecial

<p style="text-align:justify; text-justify:inter-ideograph"> <span style="font-family:Arial" lang="DE-CH"> Wieder einmal hatte der WRB Kurs auf der Liste, der die reiterliche Fortbildung im Auge hatte. Leider wurde das Angebot nur von 5 Reitern wahrgenommen, eigentlich Schade, denn Theres hatte sich einiges für diesen Tag einfallen lassen.</span> </p>

AQHA Spring Show

Heute stand für mich und Cause eine neue Erfahrung auf dem Programm.
Frühmorgens verlud ich Cause und fuhr nach Deitingen. um 8h in der Früh war der Turnierplatz noch fast leer und wir konnten uns unseren Standplatz, gleich beim Abreitplatz sichern.
Cause und ich staunten nicht schlecht ab all den farbig eingepackten Pferden, die da frühmorgens longiert und herumgeführt wurden. Aber wirklich beeindruckt war Cause nicht.
Um 8:30h ging es dann an die Inhand Trail Prüfung - Cause machte seine Sache für das 1. mal nicht schlecht. und so kamen wir auf den 10. Platz.

WRB GV 2012

In diesem Jahr standen die Wahlen im Vordergrund da unsere Langjährige Präsidentin sich leider Ihren beruflichen Herausforderungen verstärkt widmen muss. Mit Gabriella Ess fanden wir aber eine würdige Nachfolgerin gefunden. Viel Glück in der neuen Position, und natürlich auch dem gesamten Vorstand.
Ansonsten war die GV schnell und speditiv und der gesellige Teil kam wie jedes Jahr auch nicht zu kurz.

Fondue-Essen

Alle Jahre, beinahe schon als Tradition zu bezeichnen. Laden Ruth und Heinz alle Pensionäre zum Fondue-Essen ein. Wie auch das letzte Mal ein gemütlicher Abend mit vielen Interessanten Gesprächen.
In diesem Jahr sind zur Überraschung von allen, sogar das Christkind und St. Nikolaus aufgetaucht und erfreuten jedem mit einem kleinen Präsent.&nbsp;
Vielen Dank an alle, es hat uns sehr gut gefallen :)

Highpoint Champion SRHA Ranch Hand 2011

Wir haben es geschafft, anlässlich der GV in Deitingen erhielten&nbsp;Cause und ich die Auszeichnung zum Highpoint Champion Ranch Hand 2011.
Wir hatten eine Super, ereignisreiche Saison und&nbsp;Ich bin Cause&nbsp;so dankbar für seine Cooperation und sein Kämpferherz&nbsp;und hoffe, dass wir auch im 2012 gute Resultate erzielen können.&nbsp;
Ich gratuliere auch herzlich Irene Perotta und Jenny Markov und Katrin Grollimund mit denen&nbsp;ich zusammen für die Saison&nbsp;2012 in die Cowboy Klasse aufgestiegen bin.

Neujahrsapéro Trustful-Riding

Heute waren wir am Neujahrsapéro von Theres Fischer&nbsp;eingeladen.
Der Apéro entpuppte sich als Empfang, wir wurden ganz lecker verköstigt unter anderem mit Sektbowle und&nbsp;Schwedischen Spezialitäten. Satt und zufrieden liessen wir die Saison Revue passieren und hatten auch die Gelegenheit mit vielen Bekannten Gesichtern zu Fachsimpeln.&nbsp;
Ein wunderbarer Abend, vielen Dank Tery.

X-Mas Party Steyr

Alle Jahre wieder zieht es uns nach Österreich, dieses mal versuchten wir die Dauer der Reise abzukürzen und nahmen das Flugzeug.
Nachdem wir am Freitag noch zitterten, ob unser Flug auch wirklich stattfinden würde - Dank dem Sturmtief Joachim - flogen wir pünktlich um 6h in der früh von Basel via Berlin (da mussten wir uns gleich zum nächsten Gate sputen) nach Linz wo Sabine um 10h&nbsp;schon wartete und uns in Empfang nahm.

WRB - Jahresend-Fest

Auch dieses Jahr hatten wir vom WRB das Jahresendfest und Helferessen im November. Wieder einmal die Möglichkeit mit allen gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen und die (Turnier) Saison &quot;Revue&quot; passieren zu lassen.
Wir wurden wieder super verköstigt und dank einem kleinen Lottomatch kamen auch Spass und Spiel nicht zu kurz. So kamen sogar unsere Pferde noch in den Genuss von feinen Leckerli.
Danke an den WRB Vorstand für die geleistete Arbeit, es macht immer wieder Spass an Euren Events teilzunehmen...

1. Augustfeier 2011

Wie die Zeit vergeht.... 1 Jahr am neuen Stall - aus 3 Pferden wurden 2 - erstaunlich was in einem Jahr alles passieren kann, aber wir fühlen uns immernoch rundum Wohl...
Die 1. August-Feier war wie letztes Jahr gemütlich, endlich einmal Zeit mit allen in's Gespräch zu kommen, auch mit denen, die andere &quot;Stallzeiten&quot; haben und die wir im Normalfall nur an Wochenenden oder währen Urlaubstagen antreffen...
Vielen Dank and Ruth und Heinz für diesen gelungenen Event und dafür, dass es unseren 4-Beinern bei Euch so gut geht...

17th Cowhorseday Sarnen

Lange im Voraus&nbsp;geplant, aus geschäftlichen Gründen dann leider wieder&nbsp;abgesagt und schlussendlich aus Unfalltechnischen Gründen wieder zugesagt, so lässt sich der etwas kompliziertere Anmeldeprozess kurz umschreiben. Oder&nbsp;ganz nach Murphy's Law... wenn etwas sein muss, muss es sein (das kann auch mal Positiv sein ;) ).

Greatest Ranch Cowboy 2011

In diesem Jahr meldete ich mich zum 2. mal&nbsp;für das GRC. Verletzungsbedingt schrumpfte das Starterfeld leider&nbsp;von 11 auf 8 Starter und somit war eine Qualifikation wie im Letzten Jahr hinfällig. Auch dieses Jahr fand der Final auf der Anlage SportandHorses in Matzendorf statt.

1. Ranch Horse Festival Würenlos 2011

Kaum 2 Wochen aus dem Spital, kann ich es nicht lassen und starte mit Cause in Würenlos, zum vermutlich letzten Ranch Horse Turnier als Ranch Hand. Eine Hut-Dispenz konnte ich beim Richter nicht wirklich erwirken, so kauften wir kurzentschlossen, nachdem wir einen&nbsp;Wettersicheren Stellplatz gefunden hatten -&nbsp;einen Hut, der 2 Grössen zu Gross war, sicher nicht drücken würde und bei erster Gelegenheit der Anziehungskraft des Bodens nachgeben würde.

Americana 2011

Immer hiess es 2 Jahre warten - dieses Jahr zum 25 jährigen Jubiläum drehte die Americana ihren Messeplan und öffnete im 2011. Dies aufgrund der vielen Events in den &quot;Geraden&quot; Jahren.
Uns kam das sehr gelegen und so pilgerten wir wieder einmal mehr nach Augsburg und überzeugten uns vom reichhaltigen Angebot, dass wieder wesentlich besser war als im vergangnen Jahr.

Es hat wieder Spass gemacht und die halbe Schweiz versammelte sich auf diesem Messegelände.

In 2 Jahren, kommen wir wieder :)

45jähriges Jubiläum des KV Bünztal

Wir durften mit lieben Freunden - <a href="http://www.cowhorses.ch"> http://www.cowhorses.ch</a> &nbsp;- an einen Showauftritt beim Kavallerieverein Bünztal in Wohlen teilnehmen.
Eigentlich war der Auftritt erst am Sonntag geplant, doch da das Wetter sehr unbeständig war und der Boden am Samstag zu tief, wurde das Knockout Springen abgesagt und wir sind mit einer Rund 45 Minütigen Darbietung spontan und ungeprobt eingesprungen...

Ride West V

Relativ spontan und kurzentschlossen meldete ich die Ride West in Alterswil an&nbsp;- nur stellte sich die Frage - welche Disziplinen...
Rinder gerne - aber gleich vollwertiges Cutting? <br /> Reining gerne - nur was, wenn der Boden nicht stimmt?
So wurde aus&nbsp;studieren - probieren und wir meldeten frech für&nbsp;Cutting und statt Reining&nbsp;alle Variationen von Trail.&nbsp;Randbemerkung:&nbsp;Unser letzer Trail ist über&nbsp;6 Jahre her und damals war es ein Disaster :)

Ranch Horse Festival - Biel 2011

Es versprach wieder einmal&nbsp;ein sonniges Wochenende zu werden, als wir das Auto und den Hänger für die Abfahrt bereit machten. Dieses mal durfte aber nur Cause mit, was Ihm sichtlich nicht gefiel, zumindest solange bis wir ein wenig Abstand zwischen uns und den Stall gebracht hatten.&nbsp;

Ranch Horse Festival Eiken 2011

Lange geplant, war der Termin endlich da, das erste Turnier der Saison.

Urlaub

Alle Jahre wieder oder so ähnlich...
Neu daran in diesem Jahr - wir durften die Strecke mit unserem neuen Gespann unter die Räder nehmen. Wir mussten die Sattelkammer nicht mehr bis zum letzten Eck ausnutzen und selbst im Auto hatte es noch Platz - so reisten Reiter und Pferde mit viel &quot;Kopffreiheit&quot; in Richtung Urlaubsziel :)

Wasserspiele

Wir fuhren relativ kurzentschlossen bei sonnigem Wetter&nbsp;nach Eiken. Der Hallenwart gab uns für die Benutzung des Aussenplatzes als Vorbereitung für das nächste RHF - dank guten Bodenverhältnissen - grünes Licht.
Cause kannte das ganze schon, für Girly war alles neu und das trübe &quot;Nass&quot; konnte sie erst gar nicht überzeugen... erst als Cause voranschritt lief sie mutig mit und war im Anschluss fast nicht mehr zu bremsen... aber seht selber ;)

WRB Fondue-Essen

Alle Jahre so trafen sich die WRB'ler auch in diesem Jahr - zum schon fast zur Tradition gewordenen - Fondue-Essen. Dieses mal in Zunzgen.
Es konnte in aller Ruhe über Gott und die Welt und nicht zu vergessen unser Partner Pferd diskutiert werden. Ein schöner Anlass, den es hoffentlich auch in Zukunft geben wird ;)

Freies Cowhorse Training

Anlässlich des WRB Fondueessens im Januar wurden wir angefragt ob wir interesse hätten an einem freien Training mit anderen Cowhorse-Begeisterten Reitern teilzunehmen - wir mussten nicht lange überlegen und sagten sehr gerne zu.&nbsp;

Unser neues Zug-Pferd

Schon seit Oktober überlegten wir uns, den Jeep zu ersetzen - er war zwar zugelassen auf über 3 Tonnen - mit 140 PS kam er mit dem neuen Hänger, geladen mit 2 Pferden, kam er öfters an seine Grenzen.&nbsp;
Nach längerem Durchforsten des Internets haben wir nun einen würdigen Ersatz gefunden und durften Ihn letzen Samstag in Empfang nehmen ;)
Es handelt sich um ein Dodge Durango 5.7 HEMI (350PS), der uns vom Preis/Leistungsverhältnis, Fahrverhalten und Ausstattung überzeugen konnte. Wir freuen uns schon auf die ersten Hängerausfahrten mit unserem neuen Gespann.

Farewell Acres of Joy

Heute war es soweit, nach langem zögern und Alternativen abwägen haben wir Dich gehen lassen. Wir vermissen Dich, warst Du doch immer derjenige, der an der Boxentür auf Streicheleinheiten gewartet hat oder für einen Streich aufgelegt war, um Aufmerksamkeit zu erhaschen.&nbsp;
3 Jahre hast Du bei uns verbracht - der Arzt gab Dir damals aufgrund Deines Gesundheitsbefundes noch ein Jahr - Du hast alle eines besseren belehrt...

15 Jähriges Jubiläum des WRB

Alle Jahre wieder, dieses Jahr aber doch in einem etwas speziellerem Umfeld, denn der WRB durfte sein 15 jähriges Bestehen feiern.
So traffen sich die Mitglieder gut gelaunt in Nusshof, einer kleinen 200 Seelengemeinde mitten im Nirgendwo im BL (zumindest kam es mir so vor, als wir im Dunkeln den Anweisungen des Navis an unser Zielort folgten).

Cowhorse Day des WRB

Cowhorse Day - Bericht folgt, in der Zwischenzeit, könnt Ihr die Bilder geniessen ;)

Ropingkurs mit BBQ auf der AS Ranch

Wieder einmal Lust zum Ropen? Ja - sagten wir uns, als die Ausschreibung ins Haus flatterte, vorallem wenn es einen Katzensprung von zuhause weg ist und erst noch von einem BBQ gekrönt ;).
So haben wir uns dieses mal auf der AS Ranch bei Wahlen eingefunden und den Nachmittag mit vielen neuen Bekannten unter der Leitung von Peter Markwalder mit üben verbracht, das BBQ am Schluss war super lecker.
Vielen Dank Andrea für das organisieren dieses Anlasses...

Sorting

<div class="header-layout-0"> Cowsorting</div> Es geht darum eine oder mehrere Kälber den Nummern nach, innerhalb einer vorgegebenen Zeit, von einem Pen (meist Hallenhälfte) in den anderen zu treiben. Meist gibt es pro richtiges Kalb 3 Pluspunkte, pro falsches 3 minus.<img src="/sites/default/files/DSC02678.jpg,DSC02680.jpg,DSC02684.jpg"/> <p> </p>

test

16th Cowhorseday Sarnen

Wieder einmal mehr früh aufstehen, aber was macht man nicht alles um Spass zu haben ... ;)
So haben wir uns - wieder zu 4. - auf den Weg nach Sarnen gemacht um uns dieses mal im Teampenning und Teamsorting zu versuchen, das erste mal ein Turnier mit Rindern an dem auch Girly ihre qualitäten unter Beweis stellen durfte...

Pages

Subscribe to wildhorse.ch RSS