Mara

Today, in the night of Christmas you left us, we knew that this day will come closer, but that it will be this evening, was nevertheless a shock.

Cause is turning 6

Girly has a dry cough since 3 Days therfore Causes Birthday somehow got forgotten... but that will be catched up this Weekend.
We had the veterinarian at the barn and he just checked our Mare at the same time. Her Bronchias are slightly affected, now she must only walk for 5 Days and then we can restart to force her to trott, if she still has problems after 7 to 10 Days we have to recall the Doctor.
We hope she get rid of the cough as she did the last years...

Girly's Night-Trailride

Girly and Juan also started with Rides at Night and it works perfect. Both Horses walk on brave in the Dark, if there are not any fallen Tree on the Road who cut our ways... Cause even prooved Jump-Qualities.

New-year Trailride WRB 2007

Also this Year, the weather was pretty nice but at the time, when the Inscription was requested nobody could tell :( - thus, we subscribed only for the Lunch.
They made a terrific Gulasch-Soup and the Desserts have been fantastic as well. My favourite was like last year the karrotpie ;)
A great thanks to the responsibles ;)

Mara

Heute, in der Nacht von Heiligabend zu Weihnachten hast Du uns verlassen, wir wussten dass dieser Tag nun n?her r?cken wird, aber dass es ausgerechnet heute Abend sein wird, war trotzdem ein Schock.

Girly's Nachtritt

Girly und Juan haben sich nun auch an die Ausritte bei Nacht gewagt und siehe da - es klappt Wunderbar. Beide Pferde stapfen im Dunkeln brav vor sich hin - wenn nicht gerade ganze Baumst?mme den Weg versperren... Cause bewies dabei mittlerweile Springqualit?ten...

Weihnachten

Relativ spontan entschieden wir uns f?r einen Kurztrip nach Steyr, da das Wetter eine sollche Spinnerei trotz Winterzeit problemlos zuliess. Wir packten kurz alles, was f?r 2 Tage notwendig ist, inkl. Queue und Darts ein und nahmen einmal mehr die 700 km unter die R?der.
Chuck und Mike verbrachten den ganzen Tag in der K?che und zauberten ein Mexikanisches Dinner auf den Tisch, angefangen von Tacos ?ber Faijdas bis hin zu den Burritos, fehlte nichts.

WRB Chlaus-Ritt

WRB-Chlausritt
Wir hatten einen Mamut-Ausritt der f?r uns ein Erfolg war, aber leider auch einen bitteren Nachgeschmack hatte...

1. Nachtritt

Cause und ich hatten eine Premiere *freu*
Als ich mich gestern in den Stall begab - bei Vollmond und knapp 20?C - dachte ich mir, dass ist die Gelegenheit f?r einen Vollmondritt und um zu testen a) wie mein Pferd wieder einmal alleine unterwegs ist b) sich bei Nacht verh?lt und c) um zu sehen ob Lampen, Lichtgamaschen, Leuchtjacken etc. irgendeinen negativen einfluss auf Fellnase haben...

NRHA Party

Die zum 2. Mal veranstaltete NRHA - Jahresabschlussparty war super gem?tlich und ein Rund um gem?tlicher Anlass. Gibt dieser Anlass doch auch die M?glichkeit in geselliger Runde und guter Musik (Danke f?r die Unterhaltung Sacha) das alte Jahr "Revue" passieren zu lassen, und auch die Highlights wie die WM in Aachen sorgten f?r Gespr?chsstoff...

Scheren

Seit wir Girly vor 3 Jahren gekauft hatten, war jeder Winter und im Speziellen die ?bergangszeit bei Girly sehr m?hsam. Nach ein wenig Arbeit schwitze Sie was das Zeug hielt, selbst Abschwitzdecken und Solarium konnten Sie nur knapp zum Abtrocknen bringe. Sie macht enorm viel Fell, selbst dieses Jahr, als wir Sie bereits im August anfingen einzudecken konnte dem Winterfell in keiner Art und Weise Einhalt geboten werden. Uns veranlasste dies Girly f?r ein mal zu Scheren und heute war es soweit.

Zahnarzttermin f?r Girly

Alle Jahre wieder... Ein Gl?ck war alles OK, zu Beginn sah es sogar aus, als ob wir nicht Sedieren m?ssten, doch Girly war da anderer Ansicht ;) - Sie begann leichte Unruhe zu zeigen. Die Z?hne sind aber ok *freu*

Cowhorse Day mit Gerry Obrist

Auch dieses Jahr wurde ein Cowhorseday mit Gerry Obrist vom WRB (Westernreiter Basel) organisiert. Da es sich langsam im Verein rum gesprochen hatte, dass diese Anl?sse meist Spass machen, war die Nachfrage auch dementsprechend gross und wir mussten uns (sehr) fr?h auf den Weg machen.

Slide in Eröffnung

Scheinbar ja - vor wenigen Tagen flatterte bei uns eine Einladung zur Offenen Tür der Reininganlage Slide-In in Melchnau in den Briefkasten.
Die Anlage ist ein Traum auch wurde den Besuchern verschiedene Vorführungen übers Westernreiten gezeigt, angefangen bei Reining über Trail bis hin zu einem Pas-de-deux unter dem Motto Western meets Classic, auch die Jüngsten konnten Ihr können unter Beweis stellen mittels einer Voltige Vorführung. Ein Rundum gelungener Anlass bei dem auch die Verk?stigung durch die Männerriege Melchnau keine Wünsche offen lies.

NRHA Futurity

Irgendwie kann ich es nicht ganz lassen, dass 4. und letzte Turnier der NRHA CH dieser Saison. Wir starteten zu einem Tagesausflug nach Mooslargue. Fahrt und Zollformalit?ten haben wir langsam aber sicher im Griff und nach knapp 2h sind wir auch angekommen. Leider spielte das Wetter absolut nicht mit, bei der Abfahrt hoffte ich noch, dass es bei leichtem Nieselregen bewenden w?rde, aber leider wurden wir richtig ver..... (die Punkte d?rfen vom Leser selbstst?ndig gef?llt werden)
Rookies

Kurzbesuch bei Chuck Klipfel

Dieses mal machen wir leider nicht mit, aber einen Abstecher auf die White-Horse Ranch unternehmen wir trotzdem, einerseits um Lilian und Beat sowie das ganze Team wieder einmal zu sehen und andererseits Chuck zu beobachten und um herauszufinden, was sich seit Juni ver?ndert hat. war sehr interessant und das n?chste mal sind wir vermutlich wieder zu Pferd mit von der Partie

AMERICANA 2006

Alle Jahre Wieder oder besser gesagt alle 2 Jahre... Auch dieses mal nahmen wir den Weg nach Augsburg unter die Räder und planten einen längeren Aufenthalt ein, leider klappte mit der Hotelreservation nicht alles wie gewünscht, was zur Folge hatte, dass wir etwas früher als geplant nach Hause kamen. Aber aus den Erfahrungen von vor 2 Jahren gelernt, fuhren wir dieses mal mit dem Auto (ein Glück, ich wollte nicht, ich müsste alles mit dem Zug heim transportieren), dafür ohne Pferde.
Mittwoch

1. Patrouillenritt Wolfloch

Premiere zu viert, um 8.00h haben wir beide Fellnasen bereits im H?nger und fahren nach Oltingen, dass irgendwo halbe Strecke Sissach / Aarau zuhause ist, dank Navi fanden wir die Ortschaft auf Anhieb und folgten den leuchtenden Wegweisern zu unserem Ziel, obwohl wir erst Startnummer 6 sind, sind wir als erste vor Ort - andere hatten nicht ganz soviel Gl?ck bei der Routenfindung - melden uns an und machen die Pferde bereit.

NRHA Swiss Slide

Nach 3h Fahrt erreichen wir fast staulos Givrins. Das erste Turnier auf der Anlage von Corinna und Michael Schumacher, die Ihre Anlage für diesen Event der NRHA CH zur Verfügung gestellt haben.

Urlaub in Steyr (A)

Auch dieses Jahr wollten wir unseren Urlaub mit den Pferden verbringen, was liegt also n?her als diesen Urlaub mit Unterricht zu verbinden ;). Nachdem die Gesundheitszeugnisse ausgestellt, das Carnet ATA ausgef?llt und die Wasserkanister gef?llt waren stand diesem Urlaub nichts mehr im Wege. "Fr?h" morgens um 9:00h nahmen wir erneut die 700 km nach Steyer zu Chuck und Sabine unter die R?der, die wir mit Pausen in gut 10 h hinter uns brachten. Die Fahrt verlief Reibungslos und auch die Pferde benahmen sich unterwegs 1a.

Reining Clinic mit Chuck Klipfel

Habe auch dieses Jahr die Clinic auf der White Horse Ranch genutzt - konnte Chuck am Sonntag Gl?cklicherweise auch auf spezifische "uns"-Probleme ansprechen, an denen ich die n?chsten 3 Wochen arbeiten kann und so steh ich nicht wie ein *esel am Berg* wenn wir nach Steyr kommen.

NRHA ERC (CH/F)

Freitag 21:00h - Paid Warmup.
Hatte heute bei Jolanda am Nachmittag im Stall noch ne Reitstunde und dachte eigentlich nicht, dass ich es ?berhaupt noch an's Paid Warmup schaffe. Da ich aber sp?t eingeteilt war und alles noch Versp?tung hatte, nahm ich meinen Termin wahr. Alles Entspannt und cool - hoffentlich bleibt das so...
Samstag 9:30h - Green Reiner.

11. UFKV Patrouillenritt

Patricia mit Classy sowie Cause und ich treffen auf den letzten Dr?cker in M?hlin, bei der Burstelhalle, ein. Schnell beide Pferde flott gemacht und ab an den 1. Posten, an dem Patricia den Vogel abschoss, und alle 10 Filmschluss-Szenen wie aus der Pistole geschossen, wusste... Leider versagten wir beim Legosteinbauen - aber das wird sich n?chstes mal hoffentlich ?ndern, wenn Anna ins Alter der Duplo-Steine kommt *g?llPatricia* ;)

Willi Ratkowitsch und Sabine Petz

Da uns die Gesundheit unserer Pferde sehr am "Herzen" liegt, wollten wir schon vor Wochen zu Willi Ratkowitsch und Sabine Petz die in der Schweiz weilten, aber leider musste der Termin verlegt werden und mir ist dann was dazwischen gekommen...
Als uns nun vor 2 Wochen die Mail von Topspine erreichte, dass Willi bei Ihnen sei, nahm ich die Gelegenheit wahr und bin mit beiden Pferden nach Niederbipp gefahren.

NRHA Trination

Relativ kurzentschlossen wollte ich Cause erneut die M?glichkeit geben Turnierluft zu schnuppern sowie bei Bedarf etwas zu schulen und starteten zu einem Tagesausflug nach Mooslargue. In Mooslargue angekommen mussten erst die hinteren Eisen wieder in Form gebracht werden, die seit gut einer Woche "klingelten" - da unser Schmied 2 D?rfer weiter wohnt, konnte er - trotz Frei-Tag - kurz vorbeischauen und richtete sie wieder.
Greener than Gras

NRHA Osterturnier

Wir fuhren bereits am Karfreitag los, nach einigen Telefonaten fand ich dann auch den Zoll?bergang, der uns ein bereits ge?ffnetes Carnet ATA abfertigen konnte und somit nahmen wir den Weg nach Mooslargue via Basel/St.Louis unter die R?der. Tats?chlich die Zollformalit?ten waren Problemlos, Cause avancierte zum Star - den in der Zeit in der ich am Zoll das Carnet abfertigte - musste Juan nicht nur zu Cause sehen, sondern auch noch einer Reisegruppe aus Thailand Rede und Antwort stehen.

Clinic mit Vern Sapergia

Clinic mit Vern Sapergia im Stall Neufuhr (Uster)
Urspr?nglich auf der Warteliste, erreichte mich vor ca. 3 Wochen die freudige News, dass ich - bedingt durch Absagen - an der Clinic teilnehmen k?nne. Somit wurde am Freitagabend Cause verladen und nach Uster chauffiert nach 2h Fahrzeit (es lebe der Stau auf dem Nordring) erreichten wir dank Navi den Stall Neufuhr in Uster ohne Umwege....

NRHA Seminar

Wiederum ein interessanter und lehrreicher Abend zur Medikation am Pferd. Vielen Dank an den Referenten Dr. med.vet. Dominik Burger, Cheftierarzt in Avenches und Disziplin-Tierarzt Reining sowie den Organisatoren. Wie wir feststellen mussten, ist im Gegensatz zur "Dopingliste" f?r Menschen, beim Pferd grunds?tzlich erst einmal alles verboten, mit Ausnahme der anerkannten Wurmkuren und der vorgeschriebenen Influezaimpfungen, die Weisungen der FEI in Europa und insbesondere in der Schweiz sind um einiges "sch?rfer" als in den USA.

Chucks Geburtstag

wir wollten und konnten es uns nicht nehmen lassen... Sabine rief und wir kamen :). Wir hatten viel Spass mit Chuck und vielen "alten" Bekannten den 50. Geburtstag zu feiern... wir kommen wieder

Cause wird 6

Girly hustet seit 3 Tagen, dass Causes Geburtstag irgendwie "untergegangen" ist... wird aber am WE nachgeholt. Wir hatten eben den Tierarzt am Stall was f?r Girly genau das richtige war. Offensichtlich sind ihre Bronchien leicht angegriffen, nun ist 5 Tage Schritt angesagt und danach wieder leichtes belasten, ansonsten muss der TA erneut vorbeischauen. Wir hoffen, dass Sie auch dieses Jahr den Husten wegstecken kann...

Pages

Subscribe to wildhorse.ch RSS